Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Ehe & das Gedächtnisloch

Dieses Stück von Kevin Drum ist die Art von Unsinn, der von einigen Linken der Kultur stammt, wo Ozeanien anscheinend immer mit Ostasien Krieg geführt hat. Auszug:

Mein Sinn der Debatte ist, dass das Zeugungsargument von Gegnern der gleichgeschlechtlichen Ehe und nicht von Anhängern eingeführt wurde. Die Befürworter von SSM wollten nur, dass Schwule und Lesben sich heiraten können. Es waren Gegner, die erkannten, dass die alttestamentlichen Zeremiaden es nicht mehr schafften und behaupteten, dass SSM verboten bleiben sollte, weil Homosexuelle keine Kinder haben konnten. Dies stellte sich sowohl als taktische als auch als strategische Katastrophe heraus, teils, weil das Argument so durchsichtig dumm war (was ist mit alten Menschen? Was ist mit Frauen, die Hysterektomien hatten? Usw.) und teils, weil darauf hingewiesen wurde, dass SSM-Gegner keine besseren hatten Argumente zu bieten. Aber ob Katastrophe oder nicht, sie sind diejenigen, die dafür verantwortlich sind, dass dies zu einem Eckpfeiler der Anti-SSM-Debatten in den Aughts wird. Ohne das bezweifle ich, dass die meisten gewöhnlichen Menschen jemals die Homo-Ehe mit der Zeugung innerhalb von reinen Ehen in Verbindung gebracht hätten. Wenn sich dies wirklich auf die traditionelle Ehe ausgewirkt hat, sind die Anti-SSM-Kräfte meist selbst schuld.

Ross Douthat nimmt dies auseinander, weil es sich um eine heikle, ahistorische Falle handelt - und erklärt, warum diese Ansicht, so unbegründet sie auch sein mag, eine nützliche Erzählung für Pro-SSM-Leute ist:

Dass so viele Menschen diese Behauptung für glaubwürdig oder sogar selbstverständlich halten, ist ein kleines, aber wirkungsvolles Beispiel für genau die beiden Phänomene, die in meiner Kolumne diskutiert wurden: Erstens hat die Art und Weise, wie die Homo-Ehe unvermeidlich die kulturellen Wellen erweitert und in diesem Fall nicht nur revidiert das Gesetz selbst, aber auch die Geschichten, die die Menschen darüber erzählen, woher diese Gesetze stammen und was sie tun sollen; und zweitens, die Art und Weise, wie einige dieser Welleneffekte es den Liberalen fast unmöglich machen, im Sieg Großmut zu zeigen und das Fortbestehen von Menschen und Institutionen zu akzeptieren, die immer noch die ältere Auffassung davon vertreten, was Ehe ist und bedeutet. Wenn diese vermeintlich „ältere“ Sichtweise nur von Homophoben aus der Clinton- oder Bush-Ära erfunden wurde, als das Klopfen der Bibel aufhörte, was ist dann zu respektieren oder sogar zu tolerieren? Sobald Sie die Vergangenheit umgeschrieben haben, um Ihre Gegner schlechter aussehen zu lassen, tDann sind Sie auf dem besten Weg, es zu rechtfertigen, sie vollständig aus der Zukunft herauszuschreiben. Schwerpunkt Mine - RD

Weil die Kräfte des Lichts und des Fortschritts in dieser Frage immer gegen Christen gekämpft haben ...

Lassen Sie Ihren Kommentar