Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Vielen Dank für ein tolles Jahr

Eines der Dinge, die ich an diesem Raum hier schätze, ist die Gemeinschaft, die Sie und ich aufgebaut haben. Ich hatte das Privileg, im Laufe der Jahre einige von Ihnen kennenzulernen. Andere habe ich noch nie getroffen und mag diese Seite des Himmels niemals treffen, aber ich fühle mich, als ob ich dich kenne. Die meisten von Ihnen hätten keinen Grund, dies zu wissen, aber ich kann Ihnen sagen, dass sich andere Leser privat an mich gewandt haben, um zu fragen, was sie tun können, um Dinge herzustellen, wenn einige von Ihnen verletzt und in Ihren Kommentaren darauf hingewiesen haben besser für dich. Einige der Angebote, die ich für andere in dieser Community erhalten habe, waren in ihrer Großzügigkeit atemberaubend. Wohlgemerkt, keine Online-Community kann die Face-to-Face-Community vollständig ersetzen, aber das sollte nicht mindern, wie außergewöhnlich unser kleiner Stamm ist.

Jeden Monat oder so ärgere ich mich darüber, warum bestimmte Leser von links immer wieder hierher kommen, um zu lesen und zu kommentieren, da sie fast alles, was ihnen in diesem Raum begegnet, nicht zu mögen scheinen. Unweigerlich wird einer dieser Linksliberalen mir und Ihnen allen ein aufrichtiges Kompliment machen, indem er sagt, so verrückt wir sie manchmal auch machen, sie kehren immer wieder zurück, weil die Konversation anders ist als auf den meisten anderen Websites, sofern es sich um zivile Konversationen handelt (ich Mäßigen Sie mit fester Hand und entschuldigen Sie sich nicht dafür. Wenn es angenehm ist, durch die Straßen zu laufen, liegt das daran, dass ich einiges an stiller Polizeiarbeit mache. Außerdem könnten sie hier auf konservative Ideen stoßen, die sie sonst nirgendwo sehen.

Ich nehme das wirklich als Kompliment, nicht nur an mich selbst und meine Kommentatoren, sondern auch an meine Kollegen TACund unsere Spender haben es geschafft. Neulich habe ich es einem Freund erzählt, seit ich dazugekommen bin TAC Mitte 2011 habe ich drei Bücher geschrieben - einschließlich der kommenden Die Benedict Option-das hatte entweder ihre Entstehung im Bloggen hier (Der kleine Weg von Ruthie Leming, und Wie Dante dein Leben retten kann), oder, im Fall Ben Op, hat sich auf diesem Blog in meiner Interaktion mit den Schriften anderer und den Kommentaren Ihrer Leser wirklich verändert. Gut, dass Die Benedict Option Die Gestaltung des religiösen und sozialen Konservativismus wird zum Teil Ihren Lesern und Spendern zu verdanken sein, die diesen Blog, diese Website und dieses Magazin am Laufen gehalten haben.

Und das ist nur mein persönlicher Teil in diesem Projekt. TAC veröffentlicht alle Arten von Aufsätzen, Kolumnen und Rezensionen, die (wie wir hoffen) gegen den Status quo von rechts sprechen. Wir sind seit fast 15 Jahren dabei und obwohl es ein Fehler wäre zu sagen, dass diese Zeitschrift für Trump war (obwohl wir einige Stücke veröffentlicht haben, die für den gewählten Präsidenten günstig und andere für ihn ungünstig sind, bevorzugen wir keinen Kandidaten oder Politiker), das ist sicher richtig TAC hat geduldig die Grundlagen für diesen transformativen Moment in der amerikanischen Politik gelegt. Ich erwarte, dass die Arbeit wir an TAC do wird im kommenden Jahr an Bedeutung gewinnen. Ich hoffe, wir können auf Ihre Unterstützung als Leser und als Spender zählen.

Wir laufen hier um ein enges Schiff TAC. Wahre Begebenheit: Als unser neuer Redakteur Bob Merry kürzlich ein Redaktionstreffen in DC anberaumt hat, bin ich dafür von Baton Rouge nach DC geflogen. Am Flughafen Reagan fuhr ich mit der U-Bahn in die Stadt, anstatt mit einem Taxi oder Uber, weil das Magazin dadurch Geld sparen würde. Dieser Akt der Genügsamkeit hat im Büro ein freundliches Kichern ausgelöst, und ich sage Ihnen, dass ich mich nicht dafür loben soll, dass ich billig bin (zumindest nicht, wenn ich mein eigenes Geld ausgebe), sondern Sie als Spender darüber informieren soll, dass wir Nehmen Sie unsere Verpflichtung, ein guter Verwalter Ihres Vertrauens zu sein, wirklich ernst. TAC ist nicht das Lieblingsprojekt eines Milliardärs, sondern die gemeinsame Initiative seiner Autoren, Redakteure und Vorstandsmitglieder und einer Vielzahl von Spendern, ob groß oder klein, die an die Arbeit glauben. Es ist schwer auszudrücken, wie dankbar ich Ihnen allen für Ihre Unterstützung bin. Und ich weiß, dass ich für meine Kollegen spreche, wenn ich das sage.

Dies ist ein Vertrauen, das wir sehr schätzen und das von Ihrem Ende an jährlich erneuert werden muss. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um das zu tun, was wir tun. Glücklich, TACDas Netzwerk der Unterstützer wird erweitert, was es uns ermöglicht, im kommenden Jahr mehr kulturelle Berichterstattung zu planen und eine Vielzahl von Konferenzen und Initiativen durchzuführen, darunter einige Veranstaltungen, die mit meinem bevorstehenden Buch verbunden sind Die Benedict Option.Wir arbeiten sogar mit unserem Freund J. D. Vance, dem Autor der Nr. 1, zusammen New York Times Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter Hinterwäldler-Elegie, um ein Ereignis zu erstellen. J.D.'s grandioses Memoir war wohl das politische Buch des Jahres und erlangte nach einem Interview mit ihm im Juli hier auf nationaler Ebene einen hohen Bekanntheitsgrad TAC ist schnell bekannt geworden.

Jetzt zieht JD Vance nach Ohio zurück, um sich für die öffentliche Ordnung zu engagieren und an der Lösung der wirtschaftlichen und sozialen Probleme der Arbeiterklasse in seinem Heimatstaat mitzuwirken - der Art von Menschen, die für viele Amerikaner unsichtbar waren bis Hinterwäldler-Elegie (3.340 Amazon-Rezensionen, fast alle Fünf-Sterne-Bewertungen), und diese vergessenen Menschen schockierten die Welt, indem sie dazu beitrugen, den erstaunlichsten amerikanischen Präsidenten in unserer Geschichte zu wählen. Es würde mich nicht wundern, wenn Vance, ein reformorientierter junger Republikaner, eine konsequente politische Karriere starten würde. Sie TAC Leser und Spender können zufrieden sein, wenn sie wissen, dass Sie eine Schlüsselrolle beim Öffnen dieser Tür gespielt haben.

Bitte bleiben Sie bei uns und helfen Sie uns, 2017 weitere Türen zu öffnen. Spenden Sie jetzt.

(Wenn Sie eine Scheckspende tätigen möchten, können Sie den Scheck an das American Ideas Institute, die herausgebende Stiftung, überweisen Der amerikanische Konservative, und per Post an: das American Ideas Institute, 910 17th Street, NW, Nr. 312, Washington, DC 20006-2626. Danke.)

Lassen Sie Ihren Kommentar