Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Kategorie Rod Dreher

Heilstellen, dünne Stellen
Meine Familie geht in den Jardin du Luxembourg, 2012 Einer von Ihnen hat mir einen Link zu einem Krista Tippett-Interview mit Dr. Esther Sternberg weitergeleitet, einer prominenten Immunologin, die ein Buch über die Bedeutung des Ortes - wie in unserer physischen Umgebung - für die Heilung geschrieben hat Prozess. Ich habe dieses Interview Anfang dieses Jahres entdeckt und habe vielleicht darüber gebloggt, weiß ich nicht.

Daniel Larison - Beliebte Beiträge, 2020

Die Ukraine wird kein weiteres Weißrussland
Die Ukraine wird kein weiteres Weißrussland

Laut dem NIT-Bericht 2011 liegt die Bewertung der Ukraine für Wahlprozesse bei 3,50 und entspricht der Bewertung von 2005, dem ersten Jahr der Orangenherrschaft, und der Bewertung von 2009, dem letzten Jahr der Präsidentschaft von Präsident Viktor Juschtschenko. Die Einschätzung der Stärke und Unabhängigkeit der Zivilgesellschaft aus dem Jahr 2011 zeigt, dass die Ukraine auf 2 liegt.

... Weiterlesen
Santorums Unterstützung in Michigan
Santorums Unterstützung in Michigan

Die erste Umfrage von Rasmussen in Michigan zeigt, dass Romney in Santorum mit 35-32% führend ist. Angesichts der Zusammensetzung der Wählerschaft in Michigan im Jahr 2008 sollte es Romney besser gehen als er. Santorum hat einen knappen Vorsprung, weil er den relativ kleinen "sehr konservativen" Teil der Wähler dominieren konnte (führend Romney 49-20%), während er auch von "etwas konservativen" und "anderen" (i.

... Weiterlesen
Syrien, Gewaltfreiheit und Nichteinmischung
Syrien, Gewaltfreiheit und Nichteinmischung

David Schenker lehnt es ab, die Unterstützung syrischer Demonstranten wegen ihrer anhaltenden Gewaltlosigkeit zu konditionieren: Die USA können zwar dafür entschuldigt werden, nicht in einen anderen Konflikt hineinspringen zu wollen, aber es ist sowohl seltsam als auch unangemessen, wenn die Regierung Syrern vorschreibt, wie sie nicht sollen wehren sich.

... Weiterlesen
Kein Krieg für "Glaubwürdigkeit"
Kein Krieg für "Glaubwürdigkeit"

Anne-Marie Slaughter stützt sich in hohem Maße auf das „Glaubwürdigkeitsargument“ für syrische Interventionen: Die Glaubwürdigkeit der USA steht auf dem Spiel. Bei aller Versuchung, sich hinter der Entscheidung zu verstecken, den Irak aufgrund fehlerhafter Informationen über Massenvernichtungswaffen zu erobern, muss Obama den enormen Schaden erkennen, den er den Vereinigten Staaten und seinem Erbe zufügen wird, wenn er nicht handelt.

... Weiterlesen
Konflikt zwischen US-amerikanischen und israelischen Interessen
Konflikt zwischen US-amerikanischen und israelischen Interessen

Cantors Antwort auf Obamas AIPAC-Rede war völlig vorhersehbar: Abgeordneter Eric Cantor, der Republikaner Nr. 2 im Repräsentantenhaus, sagte, die Rede sei "ein Schritt in die richtige Richtung", aber "wir müssen sicherstellen, dass dieser Präsident wird auch Israel beistehen und seiner Regierung nicht erlauben, in irgendeiner Weise gegen das zu sprechen, was unser Verbündeter für sein bestes Interesse hält.

... Weiterlesen
27 Senatoren gegen den saudischen Waffenhandel
27 Senatoren gegen den saudischen Waffenhandel

Die Paul-Murphy-Resolution, den jüngsten Waffenverkauf an Saudi-Arabien abzulehnen, wurde mit 71 zu 27 Stimmen eingereicht. Das Ergebnis ist bedauerlich, aber es bestand nie eine große Chance, dass es genügend Unterstützung geben würde, um den Verkauf zu blockieren. Die gute Nachricht ist, dass mehr als ein Viertel des Senats den Verkauf ablehnte und dabei Kritik an der Politik der Regierung zur Unterstützung des von Saudi-Arabien geführten Krieges gegen den Jemen äußerte.

... Weiterlesen

Beliebte Beiträge April, 2020

Das harte Schöne
Das harte Schöne
Kara Tippetts Krebs ist zurückgekehrt. Die Dinge sehen nicht gut aus. Sie wird nächste Woche herausfinden, ob der Krebs in ihrem Gehirn ist. Sie schreibt mit Bezug auf dieses Foto, das Sie oben sehen, von ihrem Ehemann: Wenn Sie genau hinsehen, können Sie mein Herz hier sehen. Ich betrachte das Objekt meiner Zuneigung auf der anderen Seite dieses Objektivs und sage, dass es mir leid tut.
Weiterlesen
Ein neues Fluchwort
Ein neues Fluchwort
Jetzt jammern die Neocons, dass der Begriff "Neocon" zu einem "Fluchwort" geworden ist! Der arme Jamie Kirchick, der Ron Paul nicht als "Rassisten" bezeichnet, sondern den bekannten antiarabischen Rassismus seines Chefs ignoriert oder teilt, beklagt sich über einen neuen "McCarthyismus" so häufig oder mit so viel rücksichtsloser Hingabe wie 'neocon.
Weiterlesen
Eine religiöse Rickroll?
Eine religiöse Rickroll?
Als Rick Perrys Angebot zusammenbricht, haben religiöse und sozialkonservative Führer, die einst den Gouverneur von Isaian, Texas, unterstützten, ein geheimes Treffen geplant, um zu entscheiden, welcher Kandidat als nächster seliggesprochen werden soll und wahrscheinlich aus einer Auswahl von zwei gegen den anderen Rick im Rennen antreten wird Katholiken. Jonathan Martin von Politico berichtet: Gastgeber des Treffens sind Größen wie James Dobson, Don Wildmon und Gary Bauer.
Weiterlesen
Benedict Option für Libertäre
Benedict Option für Libertäre
Hier ist ein Link zu einem Interview mit Jason Sorens, dem Gründer des Free State Project, einer Art Benedict Option für Libertäre, die er in New Hampshire leitet. Auszug: RD: Sie Free Staters haben bereits Leute vor Ort. Ich versuche jetzt, Leute im ganzen Land zu identifizieren, die bereits eine Version der Benedict Option ausleben.
Weiterlesen
Wird der Krieg gegen Syrien die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen fördern?
Wird der Krieg gegen Syrien die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen fördern?
Wenn Bashar Assad vor der Wahl steht, sich wie Saddam und Gaddafi aufzulösen oder sein eigenes Volk zu vergasen, welche Entscheidung soll er treffen, wenn Sie wissen, was Sie über seinen Charakter wissen? Obamas Strafschlag wird Assad weder seiner Waffe berauben noch seine Überlebenskalkulation ändern. Mit dem Angriff wird der Kalkül für Rebellengruppen geändert, die sich überall für U engagieren möchten.
Weiterlesen
Was Obamas "Du hast das nicht gebaut" falsch lief
Was Obamas "Du hast das nicht gebaut" falsch lief
Während die Partisanen sich beeilen, die "tiefere Bedeutung" von Präsident Obamas Bemerkung "Sie haben das nicht gebaut" am vergangenen Wochenende in Roanoke, Virginia, zu verteidigen, zu verzerren oder daran herumzukauen, scheint jeder den Grund vergessen zu haben, warum Obama im ersten Fall sprach Ort: Menschen zu überzeugen, für ihn zu stimmen. Walter G. Arce / Shutterstock.
Weiterlesen